Sauerkraut mit Kassler und Kartoffelbrei

Heute gab es Sauerkraut mit Kassler und Kartoffelbrei. Wie schon angekündigt gibt es diese Woche eine kleine Auswahl an deutschen Gerichten, die ich sehr gerne mag und die natürlich glutenfrei sind. Man findet über all leckere glutenfreie Gerichte 🙂

Hier zeige ich euch eins von ihnen!

Zutaten:

-eine Dose Sauerkraut

-7 große Kartoffel

-4 Scheiben Kassler

-etwas Milch

-Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zu aller erst schält ihr die Kartoffeln und schneidet sie in kleine Würfel. Danach gebt ihr sie in einen Topf und gießt so viel Wasser auf bis alle bedeckt sind. Dann kocht ihr die Kartoffelstücke solange bis diese weich gekocht sind. Ich mache das immer so, da die Kartoffeln so viel schneller gar werden als in einem Stück. Während sie kochen tut ihr das Sauerkraut in einen anderen Topf und legt die Kassler Scheiben in das Sauerkraut hinein. Nun lasst ihr auch das langsam köcheln, sodass Sauerkraut und Fleisch gar und warm werden. Wenn du Kartoffelstücke weich sind, gießt ihr das überschüssige Wasser ab. Gebt nun etwas Milch Salz und Pfeffer hinzu. Nun könnt ihr die Kartoffeln per Hand stampfen oder ihr nutzt eine Küchenmixer um diese klein zu pürieren. Und fertig ist das deutsche, glutenfreie Gericht für Mittag oder Abendessen.

Auch ich nutze natürlich fertige Produkte, wie das Sauerkraut aus der Dose, vor allem aus Zeit gründen. Wir alle haben meistens einen stressigen Alltag, aber wollen uns trotzdem gesund und ausgewogen ernähren. Deshalb finde ich, wenn auf die Qualität des fertigen Produktes achtet und diese auch nur in Maßen verwendet völlig in Ordnung. Wir stehen schon in vielen Situationen des Alltags sehr unter Druck, deshalb sollten wir diesen auf keinen Fall in die Küche mitnehmen. Ich versuche die Zeit in der Küche immer als kleine Auszeit zu sehen und mich beim Kochen zu entspannen. Vielleicht hilft es euch ja auch 🙂

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Rezept und meinen Gedanken etwas weiterhelfen. Ich wünsche euch einen wundervollen Tag und ein schönes Wochenende 🙂

Schreibe einen Kommentar