Erbsen-Nudeln mit Zuckerschoten, Lachs und Pesto

Heute gab es bei mir Erbsen-Nudeln mit Zuckerschoten, Lachs und Pesto. Geht wie immer super schnell, ist einfach, lecker und NATÜRLICH glutenfrei. Hier stehts wies geht!

Zutaten:

-200g Erbsen-Nudeln

-eine Packung Räucherlachs

-250g Zuckerschoten

-etwas grüne Pesto

-ein paar Pinienkerne

-Salz, Pfeffer und Pflanzenöl

-2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Zuallererst kochen wir die Nudeln in Wasser mit etwas Salz und Öl. Während die Nudeln gar werden schneiden wir die Frühlingszwiebeln und den Lachs in kleine Stücke. Dann erhitzen wir etwas Öl in der Pfanne und geben zuerst die Zuckerschoten hinein. Kurze Zeit später folgen Lachs und Frühlingszwiebeln. Die fertigen Nudeln dann abgießen und in die Pfanne geben. Zum Schluss kommt die Pesto, etwas Salz und Pfeffer hinzu. Jetzt alles auf einen Teller, ein paar Pinien kerne oben drüber und fertig ist euer leckeres, glutenfreies Mittagessen.

Ich hoffe euch schmeckt es genauso gut wie mir. Wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und nach kochen. Habt einen tollen Tag 🙂

Schreibe einen Kommentar