Erstes Grillen in 2017

Heute fand unser erstes Grillen in 2017 statt. Ich liebe es, wenn es langsam wieder warm wird, die Sonne mir ins Gesicht scheint und es wieder Zeit ist zum Grillen. Dieses Wetter gibt mir immer sehr viel Energie und auch Lust raus zu gehen und einfach das Leben zu genießen. Es gibt doch nichts schöneres als morgens von der Sonne geweckt zu werden!

Zum Essen:

Heute war ich bei der Zubereitung eher weniger beteiligt, da mein Papa das Grillen IMMER übernimmt. Aber für einen kleinen Überblick, das auch euer Barbecue ein Erfolg wird:

-einfach etwas Feldsalat, meine Tipps für Salate findet ihr im Beitrag „Salat geht immer“. Dort findet ihr verschiedene Dressings usw. .

-die Kartoffeln habe ich einfach in Spalten geschnitten, mit Oliven Öl, Rosmarin, Muskat, Salz und Pfeffer gewürzt und dann für ca. 25 Minuten im Ofen bei 180 Grad backen lassen.

-zum Fleisch: wir grillen eigentlich immer Rinder- und Hühnchen Steaks, heute gab es außerdem noch etwas Zucchini! Mein Tipp: immer pures Fleisch ohne Marinade kaufen und einfach mit Salz, Pfeffer und ein paar frischen Kräutern würzen. Der Holzkohle Grill verleiht das beste Aroma!

Zum Schluss noch ein paar Worte zu meiner Wohlfühl-Woche: die letzten 2 Tage habe ich nichts geschrieben, weil ich mich einfach mal voll auf mich konzentrieren wollte! Ich habe mir ein paar neue Frühjahrslooks zugelegt und einfach mal ein bisschen die Seele baumeln lassen. Mir hat diese Woche wirklich gut getan. Mein Bauch fühlt sich super an, meine Haut hat sich sehr verbessert und ich fühle mich einfach ausgeglichener! Ich spüre langsam wie meine volle Energie zurück kommt und besonders die Spaziergänge bzw. Jogging Einheiten in der Natur, vor allem bei diesem fantastischen Wetter, haben mir unglaublich gut getan.

Es war auf jeden Fall eine tolle Erfahrung, ich muss aber auch sagen das ich mich wieder unglaublich auf meinen Kaffee am Morgen freue. Ich denke so lange man alles in Maßen genießt, muss man nicht zwingend auf einen vollkommen „gesunde“ Ernährung zurück greifen. Wichtig ist einfach das ihr euch wohl fühlt. Das habe ich vor dieser Woche nicht zu 100% und habe es deshalb einfach mal ausprobiert. Ich weiß aber auch das dies keine dauerhafte Ernährungsweise für mich ist, da ich manche Sachen wirklich vermisst habe. Ernährung sollte immer noch Spaß machen und euch nicht zur Last werden. Mein Tipp: macht einfach das, was sich für euch selbst gut anfühlt!

Genießt dieses tolle Wetter mit eueren Liebsten! Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch!

Schreibe einen Kommentar