Süßkartoffel Pommes mit Feldsalat und Hühnchen

Heute zeige ich euch mein aller aller liebstes Gerichte „Süßkartoffel Pommes mit Feldsalat und Hühnchen“. Dieses Gericht mache ich eigentlich immer wenn es geht, denn es schmeckt einfach super, ist sehr gesund und sehr leicht zuzubereiten.

Zutaten:

-eine Packung Feldsalat

-eine halbe Zwiebel

-eine große Süßkartoffel

-150g Putenbrust

-Pinien- oder Sonneblumenkerne

-einen Esslöffel Naturjoghurt

-Oliven Öl, weißen Balsamico Essig, Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin

Zubereitung:

Zuallererst heizt ihr den Ofen auf 180 Grad Celsius bei Umluft vor. Während der Ofen heiß wird, schneidet ihr die Zwiebel in Würfel und die Süßkartoffel in dünne Streifen. Danach könnt ihr in einer freien Minute den Feldsalat waschen. Nun legt ihr Backpapier auf ein Blech, legt die Süßkartoffel-Streifen drauf und tut etwas Oliven Öl, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Muskat darüber. Jetzt auf dem Blech alles vermischen, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen. Kleiner Tipp: falls ihr die Pommes noch etwas knuspriger haben wollt, wälzt sie vorher in Maisstärke. Nun schiebt ihr sie für ca. 15 Minuten in den Ofen. Habt immer ein Auge auf sie, da sie je nach Dicke schneller oder langsamer durch sein können.

Während sie im Ofen sind, mariniert ihr nun das Fleisch mit etwas Öl, Salz und Pfeffer und bratet es in einer Pfanne bis es knusprig braun ist. Zu guter letzt gebt ihr die Zwiebel in eine Schüssel, gebt 3 Esslöffel Oliven Öl und 1,5 Balsamico Essig dazu und würzt noch mit Salz, Pfeffer und einem Esslöffel Joghurt. Falls ihr lieber ein anderes Dressing wollt schaut doch mal in meine Beitrag „Salat geht immer“, da findet ihr etwas Auswahl. Nun gebt ihr den Feldsalat in das Dressing, holt das Fleisch aus der Pfanne und die Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Jetzt nur noch alles auf einen Teller und ein paar Pinienkerne darüber.

Ich hoffe euch schmeckt es genauso gut wie mir! Ganz viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.

 

Schreibe einen Kommentar