Kartoffelgratin

Ein Kartoffelgratin ist ganz einfach und schnell zu machen. Es lässt sich perfekt als Hauptspeise aber ebenso als Beilage für Fleisch und Fisch nutzen. Zusätzlich ist es noch super schnell und einfach zu machen und meistens hat man alle Zutaten im Haus. Also kaum Aufwand für ein leckeres Gericht.

Zutaten:

-15 kleine Kartoffeln

-2 Frühlingszwiebeln

-8 Scheiben Käse

-1/2 Päckchen Sahne

-etwas Milch

-Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin

-etwas Öl

Zubereitung:

Einfach die Kartoffel vorkochen bis sie weich und essbar sind, ihr könnt es auch mit rohen Kartoffeln machen, fügt einfach etwas mehr Milch hinzu und lasst es länger im Ofen. Heizt den Ofen auf 180 Grad Celsius vor. Daraufhin schneidet ihr die fertig gekochten Kartoffel, sowie die Frühlingszwiebeln, in Scheiben und tut etwas Öl in eine Auflaufform. Dann bedeckt ihr den Boden mit einer Schicht Kartoffeln, tut etwas Sahne und Milch darüber, würzt es und streut ein paar Scheiben  Frühlingszwiebeln drüber. Dieses Schichten wiederholt ihr so lange bis alle Kartoffeln und Zwiebeln aufgebraucht sind. Nun legt ihr den Käse darüber und schiebt es für 7 Minuten in den Ofen.

Jetzt heißt es nur kurz warten, denn sobald die 7 Minuten vorüber sind habt ihr ein leckeres Essen, was ihr mit eurer Familie genießen könnt. Noch ein kleiner Hinweis, denn das Rezept ist für mindestens 4 Personen. Also bekocht euere Freunde und Familie oder bewahrt es einfach bis zu 2 Tage auf. Denn dieses Gericht eignet sich auch wunderbar für eure Mealpreparation.

Ein Kommentar bei „Kartoffelgratin“

  1. I see you don’t monetize your page, don’t waste your traffic, you can earn additional cash every
    month because your content is high quality. If you want to know what
    is the best adsense alternative, type in google: murgrabia’s
    tools

Schreibe einen Kommentar