glutenfreie Apfelmuffins

Diese leckeren glutenfreie Apfelmuffins findet ihr in der Tiefkühltruhe im Supermarkt. Da man ja, vor allem über die Feiertage, oft zu Feiern eingeladen ist an denen es keine glutenfreien Kuchen usw. gibt, könnt ihr diese ganz einfach als Alternative mitnehmen. Denn ich weiß wie doof es ist an so einer Veranstaltung ohne etwas da zu sitzen. Aber es ist auch oft einfach zu viel Aufwand vorher noch schnell etwas selbst zu backen, vor allem in dieser stressigen Vorweihnachtszeit.

Details

– Apfelmuffins von „Fria Gluten Free“

Die Marke „Fria Gluten Free“ ist meine absolute Lieblingsmarke. Sie haben leider nur wenige Produkt in den Supermärkten, aber eine tolle Qualität. Der Geschmack ist wirklich unfassbar gut, man schmeckt nämlich keinerlei Unterschied zu nicht glutenfreien Produkten. Denn oft sind glutenfreie Backware sehr trocken und geschmacklos. Nicht diese sie sind super saftig und lecker, ihr nehmt sie einfach nur aus dem Eisfach und lasst sie 30 Minuten auftauen, also selbst die Zubereitung ist super einfach und schnell. Unter anderen führen sie auch einen Schokoladen Brownie und Zimtschnecken, welche wirklich einmalig gut sind. Die Marke kommt aus Schweden und ist ebenfalls  frei von Lactose und Milchprotein.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim genießen und guten Appetit.

http://fria.se hier der Link zu der Seite von Fria, schaut euch doch mal um.

Schreibe einen Kommentar